Auch der Samichlous musste Abstand halten.

Darum fand aufgrund der Corona-Situation unser traditioneller Chlouseanlass nicht wie gewohnt statt. Um den Kindern dennoch eine Freude zu bereiten, machte sich der Samichlous gemeinsam mit seinen Helfern auf den Weg und verteilte die Chlousesäckli in die Briefkästen der jeweils angemeldeten Kinder. Diese freuten sich und manch eines „glüüsslete“ durchs Fenster um zu schauen, ob es auch wirklich der Samichlous war der das Säckli in den Briefkasten legte.

Wir danken der Kulturkommission Hindelbank für die finanzielle Unterstützung und die Hilfe vor Ort und hoffen das der Samichlous und Schmutzli uns im Dezember 2021 wieder persönlich Besuchen darf.

NEWSLETTER ANMELDEN

NEWSLETTER ANMELDEN

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Pin It on Pinterest

Share This